Die Kinder waren von der Herbstschule„Kreativität macht Schule“ begeistert.

Die Kinder waren von der HerbstschuleKreativität macht Schule“ begeistert.

Ziele der Herbstschule „Kreativität macht Schule:

  • Durch eine praktische und anwendungsbezogene Unterrichtsgestaltung Interesse an die Kreativität wecken

Die Kreativität der Kinder fördern

  • Das Interesse an der deutschen Sprache und Kultur wecken und nähren.

Am 23. Oktober hat die Arbeit in der Herbstschule zu Entwicklung der Kreativität von Kindern angefangen. In der Schule der jungen Modedesigner hatten die Kinder in einer interaktiven Form miteinander Bekanntschaft gemacht und einen Plan der Zusammenarbeit hergestellt. Die Jugendlichen hatten sehr aktiv besprochen, welche Fähigkeiten man haben muss, um ein erfolgreicher Designer zu werden. Alle zusammen hatten die Kinder einen Film über die Modengeschichte angeschaut. Jedes Kind hatte Gelegenheit für sich selbst die besten Gestalten aus verschiedenen Epochen auszuwählen. Außerdem hatten die Kinder besprochen, was für eine Mode die Menschen in der Zukunft haben werden. Während des Unterrichtes hatten die Kinder interessante Erfahrungen damit gemacht, was „Modeskizzen“ bedeuten und konnten auch ihre eigenen Skizzen basteln. Alle neuen modernen Gestaltungen hatten die Kinder nachher in Deutsch beschrieben. Dabei konnten sie nicht nur die Teile der Bekleidung benennen, sondern auch welche Farbe alle Anzüge hatten. Die jungen Modedesigner hatten auch die technische Seite des Berufes des Designers kennengelernt. Sie hatten selbst ihre eigene Abzeichen gebastelt und T-Shirts gemacht. Die Kinder hatten auch eine neue Sublimationstechnik ausprobiert. Am letzten Tag hatten die Kinder Diplome und kleine Geschenke erhalten. Sie waren sehr begeistert und wollten in der Zukunft nochmal die anderen Schulen besuchen.

Die Zusammenarbeit in dem Rahmen dieses Projektes hat den Jugendlichen eine wunderschöne Gelegenheit gegeben, die deutschen Bräuche und Traditionen zu kennenzulernen und zu verstehen. Die Organisatoren wollten das Interesse an der deutschen Kultur und der deutschen Sprache wecken. Die Schulen für Kinder waren eine schöne Möglichkeit für die Entwicklung der Kreativität der Jugendlichen und ein gelungener Zeitvertreib.

Die Sommerschule hat im Rahmen des Projektes „Ethnische Schulen für Kinder 2017“ mit der Unterstützung des Ministeriums des Innern der Bundesrepublik Deutschland stattgefunden.

Description: Y:\logo\Bundes_logo(prozra4noe).png