«Erfolg macht Schule- Schlüsselqualifikationen im 21. Jahrhundert»

«Erfolg macht Schule- Schlüsselqualifikationen im 21. Jahrhundert»

Ziele der Sommerschule „Erfolg macht Schule- Schlüsselqualifikationen im 21. Jahrhundert“:

  • Durch eine praktische und anwendungsbezogene Unterrichtsgestaltung Schlüsselqualifikationen der Kinder stärken;

Förderung von Lernkompetenzen, z.B. wie personale und soziale Kompetenzen, Zeitmanagement, Kooperation und Kommunikation

  • Das Interesse an der deutschen Sprache und Kultur wecken.

2 Wochen lang hatten die Kinder mit Ökonomie, Geschäftsgrundlagen, Grundlagen des Karrierewachstums kennengelernt. Sie konnten auch ihren eigenen Geschäftsplan erstellen. In der Schule hatten die Jugendlichen eine gute Gelegenheit Geldschein anderer Länder der Welt kennenzulernen. Die Kinder hatten wichtige Informationen über die Gründung, Entwicklung und die Arbeit von weltberühmten, populärsten und erfolgreichsten Unternehmen und Firmen erhalten. Jeder Morgen hat in der Schule mit der Morgengymnastik begonnen, weil der Sport besonders wichtig für die zukünftigen jungen Geschäftsmänner ist. Die Kinder hatten auch gelernt, ihre eigenen Visitkarten und Logos der eigenen Firma zu machen. Außerdem hatten sie die Zusammenarbeit in einer Firma gelernt und konnten die Organisation der Arbeit in ihrem eigenen Unternehmen präsentieren. Die Kinder hatten auch erfahren, was es bedeutet – an der Spitze einer Firma zu stehen und wie man sich entwickeln muss, um ein richtiger Chef zu sein. In der Schule hatten die Kinder viel Zeit draußen verbracht, wo sie miteinander „ Monopoly“ und „Mafia“ spielen konnten und verschiedene Aufgaben ausführen sollten. Die Kinder hatten auch schöne Ausflüge untergenommen. Als eine wunderschöne Erinnerung an diese schöne Sommertage hatten die Jugendlichen Diplome und positive Laune mit nach Hause genommen.

Die Zusammenarbeit in dem Rahmen dieses Projektes hat den Jugendlichen eine wunderschöne Gelegenheit gegeben, die deutschen Bräuche und Traditionen zu kennenzulernen und zu verstehen. Die Organisatoren wollten das Interesse an der deutschen Kultur und der deutschen Sprache wecken. Die Schulen für Kinder waren eine schöne Möglichkeit für die Entwicklung der Kreativität der Jugendlichen und ein gelungener Zeitvertreib.

Die Sommerschule hat im Rahmen des Projektes „Ethnische Schulen für Kinder 2017“ mit der Unterstützung des Ministeriums des Innern der Bundesrepublik Deutschland stattgefunden.

Description: Y:\logo\Bundes_logo(prozra4noe).png