ZOOMAIFEST 2013

image002 image004 1_min image006 

ZOOMAIFEST 2013
Dart, Schildkrötenrennen und Perlentiere

oQtPMx.jpgAm Samstag, den 18. Mai,  organisierte der Verein „ERFOLG” nun schon zum dritten Mal das traditionelle Familienfest „Zoomaifest“ im Garten des Lettgallischen Zoos Daugavpils. Dieses Event wurde in Zusammenarbeit mit dem Lettgallischen Zoo Daugavpils, der Jugendabteilung des Stadtrates und der Organisation „Art Synthesis of Serge Lee“ durchgeführt. Dieses Jahr stand das Fest nicht nur unter dem Thema Mai und Tiere wie im letzten Jahr, sondern bezog sich auch auf den Tag Europas. Der Name dieses Events ist eine Anspielung auf das deutsche Maifest.

Das Fest wurde mit einer Rede der Vorsitzenden des Vereins “ERFOLG” Olga Jesse eröffnet. Danach erfolgten einige künstlerische und musikalische Darbietungen wie die Gewinnerin des Lesewettbewerbs „Wir lieben die deutsche Sprache und Kultur“ mit dem Gedicht „Lorelei“ von Heinrich Heine und das Musikensemble „Lorelei“ des Vereins 5dXm6bh.jpg„ERFOLG“. Auch konnten die Besucher dem Verband „Me Roma“, „VIVAT“, dem Tanzstudio „Z Life Energy“, „Art Synthesis of Serge Lee“ und der Musikgruppe der Grundschule Skrudalina auf der Bühne zuschauen. Alle Darsteller bekamen eine Urkunde und eine kleinen „Zoomaifest”-Kuchen.

Das Gebiet des Festes wurde in zwei Zonen aufgeteilt: die Spielzone, wo die Besucher an verschiedenen Spielen, Wettbewerben und Quiz teilnehmen konnten, und die kreative Zone, in der viele kreative und Kunstworkshops angeboten wurden, wobei die Besucher ihre künstlerischen Fähigkeiten zeigen und verbessern konnten. Für Kinder war es sehr interessant, an der Lotterie teilnehmen und kleine Preise gewinnen konnten. Dafür mussten sie an zwei Spielen, zwei Workshops und zwei weiteren Stationen ihrer Wahl 1iflRa.jpgteilnehmen. Die am Ende der Veranstaltung verkündeten Gewinner erhielten kleine Geschenke, zum Beispiel von der Buchhandlung „Jāņa Roze“, dem Restaurant „Golden Dragon“, dem Fitnesscenter von Oleg Burinskis, der JSC Privatbank und dem Geschäft „Evita G“.

Das meist erwartete Event an diesem Tag war das Schildkrötenwettrennen, welches um 14.00 Uhr startete. Insgesamt gab es fünf Durchgänge, bei denen sich zeigte, dass diese Tiere gar nicht so langsam sind, wie man im ersten Moment glaubt.

OoRTw.jpgAber am besten koennen die Teilnehmer selbst ueber das Fest sprechen:

Ingrida (ERFOLGs Fotograf – Freiwillige): „Ich finde es eine gute Idee, das Fest auf dem Gelände des Zoos zu veranstalten. Und es ist eine gute Möglichkeit, Zeit mit der ganzen Familie zu verbringen und Spaß zu haben. Es ist auch eine gute Werbung für den Zoo. Mir haben die Darstellungen der Kindergruppen gefallen.“

Maria (Freiwillige aus Portugal): „Natürlich ist es eine super Idee! Es war auch eine gute erste Erfahrung. Obwohl ich bis jetzt weder lettisch noch russisch spreche, habe ich mich mit dem gelben T-Shirt, was jeder Mitarbeiter von Erfolg trägt, als Teil der Crew gefühlt.“

as7qxFi.jpgNatalia (Koordinatorin des Festes): „Ich bin sehr müde nach dem heutigen Tag, ich musste viele Fragen und Probleme rund um die Organisation lösen. Aber natürlich –  Zoomaifest ist eine unbezahlbare Erfahrung und ich bin froh, dass das Fest ohne irgendwelche Zwischenfälle verlaufen ist.“

Der Verein „ERFOLG” plant die Veranstaltung dieses Familienfestes auch im nächsten Jahr wieder!

CoEwb1.jpg1mfVjqNT.jpg